Veganer Orangen-Gugelhupf – und Ihre Kollegen*innen sind GLÜCKLICH!

Super lecker – ganz ohne tierische Produkte (auch für Back-Neulinge) und leicht zu transportieren

Zutaten für den Teig:

  • 250 Gramm Margarine
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Backmarzipan
  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 100 Gramm Mandeln
  • 2 Bio-Orangen
  • 100 ml Orangenlikör
  • Pflanzenfett (und Mehl für die Form)

Guss und Deko

  • 1 Bio-Orange
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Orangenlikör

Zubereitung

  1. Für den Teig Margarine, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät 5 Minuten rühren.
  2. Das Marzipan auf einer Reibe grob raffeln
  3. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen, zusammen mit dem Marzipan unter den Teig rühren.
  4. Orangen heiß abspülen, trocken tupfen, rundherum die Schale abreiben und zum Teig geben
  5. Orangen auspressen, 100 ml Saft zusammen mit dem Likör unter den Teig rühren.
  6. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  7. Eine Gugelhupfform (Ø 26 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen.
  8. Den Teig einfüllen und im Ofen etwa 50-60 Minuten backen.
  9. Zur Probe einen langen Holzspieß oder ähnliches in den Kuchen stechen. Bleibt kein Teig mehr daran kleben, ist der Kuchen gar.
  10. Gugelhupf aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen, stürzen und auskühlen lassen.
  11. Für Guss und Deko Orangensaft auspressen und mit Puderzucker und dem Likör zu einem Guss verrühren, auf den Kuchen geben

Das a-team wünscht guten Appetit und viel Freude mit Ihren Kollegen*innen!